Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
In der Anlage finden Sie den Dankesbrief von Gudrun Pieper, MdL, zur Landtagswahl 2017.
Zusatzinfos weiter

Sehr geehrte Damen und Herren,

noch sind es ein paar Tage, und wir sind aufgerufen, erneut wählen zu gehen.

Mittlerweile sind die Wahlzettel verteilt, so dass bereits in den Rathäusern per Briefwahlverfahren gewählt werden kann.

Es kommt auch bei dieser Wahl auf jede Stimme an. Wir haben nichts zu verschenken. Was es bedeutet, wenn Erst- oder Zweitstimme an andere Kandidaten bzw. Parteien gegeben werden, hat leider die Bundestagswahl gezeigt.

Die anderen Parteien haben ihr Wählerpotential an den Urnen. Von daher kommt es auch bei dieser Landtagswahl ganz besonders darauf an, wählen zu gehen und beide Stimmen der CDU zu geben.

 

Ich möchte Ihnen dazu auch noch den beigefügten gemeinsamen Wahlaufruf zukommen lassen.

Mit den besten Wünschen

Ihr / Euer

Gerd Engel

Vorsitzender CDU Heidekreis

Zusatzinfos weiter

 Liebe Parteifreundinnen, 
liebe Parteifreunde, 
 
es geht in den Schlussspurt.... Am 15. Oktober 2017 wird der Niedersächsische Landtag gewählt und ich möchte Sie auf diesem Wege bitten, auf jeden Fall zur Wahl zu gehen und uns auch bei den vielen Aktionen, Veranstaltungen jetzt in der letzten Woche tatkräftig zu unterstützen! 

 
Den gesamten Wahlaufruf können Sie im Anhang abrufen.
Zusatzinfos weiter

11.12.2017
Die Union werde geleitet von der Frage: Was braucht Deutschland, was braucht Europa? Das stellte Angela Merkel nach Sitzungen der CDU-Gremien mit Blick auf anstehende Gespräche mit der SPD heraus. Ziel dieser Gespräche sei es, eine stabile Regierung für Deutschland zu bilden. Merkel ist für ?zügige Gespräche?: Die Menschen hätten gewählt und erwarteten von der Politik jetzt, dass es vorangehe. Deshalb sei es gut, dass man sich bereits am kommenden Mittwoch mit der Spitze der SPD treffe.
27.11.2017
Die CDU ist offen für Gespräche mit der SPD. Die Union wolle ?Stabilität in unserem Land schaffen? und sei ?bereit, Verantwortung zu übernehmen?. Das betonte die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel am 27. November gegenüber der Hauptstadtpresse im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin.
Informationen zum Herunterladen!
20.07.2015
Öffnungszeiten

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Impressionen
Kathrin Rösel, MdB

Facebook